Psychodrama Institut Hamburg

Julia Helen Cordes-Hashim



Jahrgang 1974
Ausbildung: Diplom-Pädagogin, Beraterin für psychoedukatives Coaching, Tanztherapeutin.
Berufspraxis: Biodynamische Tanz- und Körpertherapie, Tanz: Ballett, Modern, Jazz, Flamenco, Improvisation und freier Tanz, Musik: Klavier, Meditation, Arbeit mit psychisch Erkrankten im Rahmen von Krisenintervention und Stabilisierung, ressourcenorientierter Arbeit, prozessorientiertem und klientenzentriertem Ansatz sowie tanztherapeutischer Praxis.
Schwerpunkte: Beratung und Coaching, Stabilisierung, Potenzialentwicklung und Selbstexploration vor ganzheitlichem Hintergrund. Körper- und Tanzselbsterfahrung.

 

 

Christiane Puscas



Jahrgang 1980
Ausbildung: Heilpraktikerin für Psychotherapie, Integrative Psychodramatherapeutin, Diplom-Sozialpädagogin.
Weiterbildungen: Körperorientierte Traumapsychotherapie, Somatische Emotionale Integration® (SEI® nach Dami Charf), Klinische Hypnose.
Berufspraxis: Fachzentrum für Essstörung, Hamburg. amIDon - Hilfe für Menschen mit Essstörung, Uelzen. Psychodrama-Institut Hamburg. Verhaltenstherapie Falkenried, Hamburg. Der Lotse - psychosoziale Kontaktstelle in Wilhelmsburg. Dozentin für Psychologie und Psychotherapie an der Paracelsus Heilpraktiker Schule, Hamburg. Mitarbeit in der Fachpraxis für Trauma und Integrative Therapie, Hamburg.
Schwerpunkte: Traumatherapie, Essstörungen, Achtsamkeitsbasierte Körperarbeit.

 

 

Hanno Rödger



Jahrgang 1980
Ausbildung: Psychodrama, Institut für Transpersonale Therapie und Psychodrama, Hamburg.
Weiterbildungen: Familien- und Systemaufstellungen, Institut für Transpersonale Therapie und Psychodrama, Hamburg, Integrale Philosophie und Lebenspraxis, Core & Essential Integral, Systematisches Studium des Buddhismus, Tibetisches Zentrum e.V..
Berufspraxis: Leitung von Gruppen, Stressmanagement, Persönlichkeitsentwicklung, Supervision, Moderation (vorher Prozessberatung, Projektleitung, Geschäftsführung, Online-Marketing).
Schwerpunkte: Individuelle Coachings mit Einzelpersonen und Gruppen, Supervisor und Begleiter von Teams in Kirchengemeinden und in der Flüchtlingshilfe, Moderation in Krisensituationen.

 

Silke Steinfadt



Jahrgang 1967
Ausbildung: Psychodrama-Leiterin, Psychodrama-Institut Hamburg mit anschließender Assistenztätigkeit. Zur Zeit in Ausbildung: Heilpraktikerin für Psychotherapie.
Fortbildung: System- und Familienstellen am Psychodrama-Institut Hamburg.
Berufspraxis: Seminare für Persönlichkeitsentwicklung, Einzel-Coaching, Prozessanalysen und -beratung.

 

Subodhi Schweizer



Jahrgang 1961
Ausbildung: SE Practioner (Traumatherapie nach Peter Levine), Hara-Massage, Tantra Training, Dynamische Körpertherapie (Neoreichianische Körperarbeit: Atem und Bioenergetik), Counsellor Training, Psychische und ganzheitliche Massage.
Berufspraxis: Therapeutische Einzelarbeit, Seminare und Ausbildungen in Europa, Südafrika und Indien.
Schwerpunkte: Selbsterfahrungsseminare mit Meditation, Dynamischer Körpertherapie, Tantra u. a., Ausbildungen in Dynamischer Körpertherapie, Massage, Meditation sowie in spiritueller Therapie. Einzeltherapie: Gespräch, Massagen, Traumatherapie. Paartherapie.

 

Nicole Gallemann



Jahrgang 1972
Ausbildung: Diplompsychologin, Heilpraktikerin für Psychotherapie
Weiterbildung: Klientenzentrierte Gesprächspsychotherapie, Hypnotherapie/Hypnose, Lösungsorientierte Kurzzeittherapie.
Berufspraxis: Lehrbeauftragte der Universität Bielefeld. Psychotherapeutische Arbeit mit Mädchen und Frauen nach Gewalt- und Traumaerfahrungen in der Beratungsstelle femina vita, Herford. Arbeit mit KlientInnen mit psychosomatischen Krankheitsbildern, Psychosomatische Klinik, Arolsen. Arbeit mit Suchterkrankten, Caritas-Suchtberatungsstelle, Bielefeld. Freiberufliche Praxis als Trainerin und Coach mit den Schwerpunkten: Stressmanagement, Entspannungsverfahren, Persönlichkeitsentwicklung und Potenzialanalyse.
Schwerpunkte: Trainings für Universitäten, Unternehmen, Schulen, Verwaltungen, Bildungsträger und Krankenkassen. Themenbereiche: Stressmanagement/ Burnout, Berufswegplanung, Potenzialanalyse, persönliche Ressourcen. Coaching mit hypnotherapeutischem und ressourcenorientiertem Ansatz bei Ängsten und psychosomatischen Erkrankungen. Coaching zur Karriereplanung, Stressbewältigung und zu persönlichen Ressourcen.

 

Nirav E. Lange



Jahrgang 1968
Ausbildung: Ausbildung in Spiritueller Therapie, Uta-Institut, Köln, NLP-Practitioner, Pädagogik-Studium an der Universität, Köln.
Berufspraxis: Männerarbeit: fortlaufende und Intensivgruppen, Meditationsleitung, Intensivgruppen (Teilnahme und Assistenz in der Men’s Liberation, Primal Tantra, Mystic Rose, Who is in?, Path of love), Familienstellen.

 

Christina Frank



Jahrgang 1965
Ausbildung: Heilpraktikerin für Psychotherapie/Psychologischer Berater, Psychodrama-Leiterin, Psychodrama-Institut Hamburg, Atemtherapie und Meditationstechniken.
Fortbildung: System- und Familienstellen am Psychodrama-Institut Hamburg.