Jahresgruppe Hamburg

Diese Gruppe kann mehr bewegen als eine mehrjährige Gesprächstherapie!

In den letzten Jahren bin ich oft gefragt worden, ob ich nicht auch eine Jahresgruppe in Hamburg stattfinden lassen könnte. Und zwar eine Gruppe, die von Freitagabend bis Sonntagnachmittag geht, das wäre besser mit dem Alltag vereinbar. Diesem Wunsch bin ich jetzt nachgekommen und ab September startet nun die kleine Hamburger Jahresgruppe.

Wir treffen uns zu sechs Seminaren von Freitagabend bis Sonntagnachmittag. Warum ist so ein kontinuierlicher Prozess wichtig? Unsere alten Strukturen funktionieren automatisch, denn die sind ja vor langer Zeit entstanden. Ein Lösen dieser alten Muster braucht in der Regel Zeit und regelmäßige Impulse und Erkenntnisse. Nur so können im Gehirn langfristig neue Verknüpfungen entstehen, die bewirken, dass Du Dein Handeln ändern und Dein Leben selbstbestimmter und glücklicher leben kannst.

Wir arbeiten dort mit altem Wissen und Methoden der Ego-Arbeit , Körper- und Atemtherapie, transpersonalen Verfahren, systemischer Aufstellungsarbeit, sowie dem uralten Wissen der Native Kulturen. Außerdem nutzen wir alle Elemente der Gruppendynamik und werden auch Techniken aus der Traumatherapie einsetzen.

Die Teilnahme an dieser Prozessgruppe ist verbindlich, damit eine intensive Arbeit möglich ist. Ca. 12 bis 16 Teilnehmer.

Termine der laufenden Staffel in 2022:

  • 04. bis 06. Februar
  • 01. bis 03. April

Termine der kommenden Staffel in 2022:

  • 20. bis 22. Mai
  • 01. bis 03. Juli
  • 26. bis 28. Aug.
  • 23. bis 25. Sept.
  • 04. bis 06. Nov.

Ort: unterschiedliche Räumlichkeiten in Hamburg.

Investition: 1.650 € für sechs Seminare incl. Raum

Direkter Link um ein telefonisches Vorgespräch zu vereinbaren.